Deutsche Spielfilme - Das müssen Sie gesehen haben

Die besten Filme aus deutschen Landen der letzen Jahre und der Beweis dafür, dass deutsche Spielfilme auch auf dem internationalen Markt wieder eine große Rolle sapielen


Es ist noch nicht allzu lange her, da wurden deutsche Spielfilme vom internationalen Publikum weitestgehend ignoriert und das zu Recht. Meist kam das Drehbuch nicht über eine belanglose Beziehungskomödie oder ein schwülstiges Drama hinaus. Es gab wenige Pioniere, die den Mut hatten, sich dem internationalen Markt anzupassen, wozu auch der kürzlich verstorbene Bernd Eichinger gehörte. So erlebten deutsche Spielfilme in den letzten Jahren eine Wiederauferstehung.

 

 

Action und Humor à la Tarantino und eine illustre Darstellerriege

  • Platz fünf der besten deutschen Filme geht an Knocking on Heaven's Door, in dem Till Schweiger die Hauptrolle übernahm und diesen gleichzeitig auch produzierte. Vom Stil und Humor kupferte er zwar stark von Quentin Tarantino ab, aber warum nicht, wenn man von einem Meister seines Fachs etwas lernen kann. Zum ersten Mal konnte hier auch Moritz Bleibtreu ernsthaft auf sich aufmerksam machen, denn seine Darstellung des etwas dusseligen Killers Abdul ist einfach köstlich.
  • Platz vier geht an den Film „Der Totmacher“, in dem Götz George in beängstigender Form den Massenmörder Hamann darstellt und endgültig mit seinem Schimanski Image bricht.
  • Der dritte Platz geht an das Drama „Das Leben der Anderen“, welches zu Recht den Oskar als bester ausländischer Film einheimste und eine bedrückende Form der Vergangenheitsbewältigung im Überwachungsstaat der DDR liefert. So fanden deutsche Spielfilme auch endlich die Anerkennung des amerikanischen Marktes.
  • Platz zwei geht an den Film „Die Welle“, worin Jürgen Vogel als Lehrer ein waghalsiges Experiment mit seiner Klasse beginnt und an den Folgen scheitert. Dieser Film ist eine Parabel auf die Beeinflussbarkeit des Menschen innerhalb einer Diktatur und zu den Folgen von gefährlichen Ideologien.

 

 

 

Der beste deutsche Film der letzten Jahre

  • An dieser Stelle kann nun der Satz ausgesprochen werden „…and the winner is…“, denn Platz eins geht an den Film „Der Baader Meinhof Komplex“, der ohne groß zu polarisieren ein Gesellschaftsbild der damaligen Zeit wiederspiegelt. Dieser von Bernd Eichinger produzierte Film war ebenfalls für den Oskar als bester ausländischer Film nominiert und erhielt ihn zu Unrecht nicht.
  • Natürlich werden Sie Ihre ganz eigene Top Five Liste für deutsche Spielfilme bereits in Ihrem Kopf haben. Sollten Sie aber einen dieser Filme noch nicht gesehen haben, holen Sie dies unbedingt nach!