Gebrauchtes Nokia verkaufen: So wirds gemacht

Wie ein gebrauchtes Nokia-Handy eine finanzielle Durststrecke stoppen kann.


Am Ende des Geldes ist noch viel Monat übrig. Kennen Sie das? Wenn mal wieder gähnende Leere in Ihrem Geldbeutel herrscht, dann verkaufen Sie doch einfach Ihr gebrauchtes Nokia-Handy. Nokia ist einer der größten und beliebtesten Handyhersteller. Egal ob alt oder neu, die Bedienung eines Nokia Handys ist fast immer gleich. Im internationalen Vergleich steht Nokia anderen Mobilfunkherstellern in nichts nach. Im Gegenteil, wer ein Handy von Nokia besitzt, ist fast immer auf dem neuesten Stand der Technik. Hinzu kommt noch die überaus große Robustheit. Selbst wenn es mal runter fällt ist es in seinen Funktionen nicht beeinträchtigt. Warum also nicht aus seinem alten gebrauchtem Nokia-Handy Geld machen?

Die richtige Verpackung machts.
Als erstes ist es wichtig, dass Sie Ihr gebrauchtes Nokia-Handy auf eventuelle Schäden überprüfen. Sind Kratzer zu sehen, ist irgendwo Farbe abgeblättert, ist das Tastenfeld in Ordnung? Kleinere Schäden lassen sich problemlos selbst beheben, bei größeren Mängeln lohnt es sich sogar einen Fachmann aufzusuchen, da so der Wiederverkaufswert um einiges höher steigen kann. Ist das Handy nun in einem optisch einwandfreien Zustand, können Sie mit den Verkaufsvorbereitungen beginnen. Nehmen Sie nun eine Digitalkamera und fotografieren Sie das Handy von allen Seiten. Achten Sie dabei vor allem auf eine gute Qualität der Fotos. Das Foto mit dem schönsten Motiv wird auf dem Computer abgespeichert. Jetzt muss ein ansprechender Verkaufstext erstellt werden. Wesentliche Punkte, die enthalten sein sollten, sind technische Daten, das Alter, die Funktionalität und das Aussehen. Wenn Sie noch eine Rechnung haben oder es sogar noch eine Restgarantie auf das Handy gibt, dann sollten Sie das unbedingt miterwähnen. Nachdem Sie mit der Beschreibung fertig sind, stellen Sie es auf verschieden Anzeigenmärkten und Internetportalen zum Verkauf ein.

Die Verkaufsportale
Erwähnenswert wären hier die Kleinanzeigenmärkte Ihrer örtlichen Zeitung sowie Online- Anzeigenmärkte. In sehr vielen ist es möglich Ihr Angebot kostenlos einzustellen. Sie können auch in Foren oder in Ihren Social Media Accounts dafür Werbung machen. Oder Sie bieten Ihr gebrauchtes Nokia-Handy in Auktionsportalen an. Die Möglichkeiten sind in großer Zahl vorhanden, nur tun müssen Sie es. Eines ist sicher, los werden Sie Ihr gebrauchtes Nokia auf jeden Fall.