Gold kaufen - worauf man dabei achten sollte

In Zeiten der globalen Finanzkrise denken viele Menschen an Gold als Geldanlage. Es gilt als seit jeher als wertbeständig und sicher. Gold kaufen kann man in verschiedenen Formen.


Die weltweite Finanzkrise hat zu unsicheren wirtschaftlichen Entwicklungen geführt. Immer mehr Menschen investieren in krisensichere Werte und Gold steht dabei neben Immobilien an vorderster Stelle. Gold kaufen heißt die Devise. Es gibt dabei jedoch Einiges zu beachten. Man kann Gold in Form von Münzen, Barren, Goldtafeln oder als sogenanntes Papiergold in Form von Aktien oder Zertifikaten kaufen. Gold in Form von Münzen oder Barren behält auch in Krisenzeiten seinen Wert.

Warum Sie Gold kaufen sollten

  • Mit dem Kauf von Gold können Sie einen Teil Ihres Vermögens gegen Risiken wie Inflation oder die Wirtschaftskrise absichern, denn anders als Bargeld oder Wertpapiere behält Gold auch in Krisenzeiten seinen Wert. Für die Altersabsicherung eignet sich der Kauf von Gold aus diesem Grund besonders gut.
  • Gold wird auf der ganzen Welt als Wertanlage geschätzt und anerkannt. Das gelbe Metall ist außerdem völlig unabhängig von der Entwicklung an den Aktienmärkten. Da die weltweiten Goldvorkommen begrenzt sind, ist sein Werterhalt damit so gut wie garantiert.

Das richtige Gold kaufen

  • Gold in Form von Aktien oder Zertifikaten ist die richtige Geldanlage, wenn man mit Gold schnell Gewinn erwirtschaften möchte. Solche Papiergoldanlagen kann man in kleinen Mengen täglich kaufen und verkaufen. Gold in physischer Form, in Form von Münzen, Barren, Tafelgold oder Goldschmuck, sollte man als langfristige und sichere Geldanlage sehen.
  • Der Kauf und Verkauf von Gold in Form sogenannter Anlagemünzen- und Barren ist in Deutschland von der Umsatzsteuer befreit. Goldschmuck oder Gold in Form von Sammlermünzen wird man jedoch relativ schwer wieder los.

Gold kaufen in Form Münzen und Barren

  • Anlagegold in Form von Barren kann man als Privatanleger in verschiedenen Stückelungen zwischen einem Gramm und einem Kilogramm kaufen. Im Gegensatz zu Münzen ist der Aufpreis auf den Materialwert geringer. Das Gewichtseinheit von Goldmünzen ist die Feinunze. Es gibt auch kleinere Münzen von beispielsweise 1/2 oder 1/4 Feinunze.
  • Die beliebtesten Anlagemünzen sind Krügerrand (Südafrika), Maple Leaf (Kanada), American Eagle (USA), Känguru (Australien), Wiener Philharmoniker (Österreich).

Wo Sie Gold kaufen können 

  • Gold kann man bei Banken und Sparkassen kaufen. Nicht alle Banken haben allerdings Gold immer vorrätig. In der Regel kann man Gold jedoch bei allen Geldinstituten in Form von Münzen und Barren bestellen.
  • Beim Kauf und Verkauf von Gold werden meist Gebühren fällig. Der Verkaufskurs liegt üblicherweise unter dem Einkaufskurs. Man kann Gold auch bei speziellen Edelmetallhändlern kaufen. Hierbei sollte man auf die Seriosität des Händlers achten.
  • Über das Internet kann man ebenfalls Gold in der Regel gegen Vorkasse kaufen. Die Münzen oder Barren werden dann ins Haus geliefert.